Erfolgreiche Facebook Ads Kampagnen

Der renommierte HANSEATIC Pflegedienst aus Hamburg (www.hanseatic-pflegedienst.de) wollte auf Facebook aktiv werden, um bei der Zielgruppe „Pflegepersonal“ auf sich als modernen und erstklassigen Arbeitgeber aufmerksam zu machen. Schritt 1: Einrichtung einer „Facebook Fanpage“. Schritt 2: Entwicklung einer „starken Facebook Ads Kampagne zur Gewinnung erster Fans aus dem Lager echter Pflegekräfte“. Der Wunsch: Mit kleinem Budget viel erreichen!

 

Gesagt, getan! Mit unter 500 € Anzeigen-Budget wurden durch die von mir entwickelte „Facebook Ads Kampagne“ innerhalb 4 Wochen über 1.000 Fans für die neue Fanpage des Pflegedienstes gewonnen. Dieselbe Zahl hätte auch schneller generiert werden können, dem Kunden war jedoch ein auch nach außen hin möglicht authentischer Fan-Zuwachs wichtig.

Schritt 1: Einrichtung einer Facebook Fanpage

Im Dialog mit dem Geschäftsführer des HANSEATIC Pflegedienstes wurde schnell klar: Im Fokus der Facebook Fanpage sollte das „Herzstück“ des Pflegedienstes stehen – das engagierte HANSEATIC Pflegeteam. Ein Fotoshooting brachte schöne Team-Bilder hervor, wovon eines zum Titelbild der neuen Fanpage wurde.

Facebook Fanpage des HANSEATIC Pflegedienstes: www.facebook.com/pflegehh

Schritt 2: Eine erfolgreiche Facebook Ads Kampagne

1. Die Kampagnen-Headline

Ich entwickelte zu allererst eine einfache und starke Kampagnen-Headline, die den Pflegedienst als 1a Arbeitgeber darstellt. Und die sehr eingängig und leicht zu merken ist:

2. Die Facebook Ads Kampagnen-Entwicklung

Als Nächstes entwickelte ich mehrere Kampagnen-Konzepte. Eines der Konzepte bestand aus zwei Bildern cooler tätowierter junger Leute – eine Frau, ein Mann. Ich empfahl dem Kunden, dieses Konzept mit den ungewöhnlichen „Tattoo-Typen“ für seine Facebook Ads Kampagne zu nehmen, weil in Sozialen Medien Werbeauftritte „ruhig etwas gewagter und krasser“ sein dürfen – ja sogar sein sollten! Anders ausgedrückt: „08/15-BlaBla interessiert keine Sau!“ Der Kunde war mutig und sagte »JA«.

Facebook Ads Kampagnen-Motiv 1

Facebook Ads Kampagnen-Motiv 2

3. Definition der Zielgruppe in den Facebook Ads Kampagneneinstellungen

In der Zielgruppendefinition beschränkte ich mich auf drei Kriterien: 1. Männer und Frauen, 2. 18 bis 49 Jahre, 3. Müssen bei Facebook bereits Seiten zum Thema „Krankenpflege“ mit „Gefällt mir“ geliked haben.

4. Die Kampagnenmotive samt Kampagnen-Headline

Die finalen Motive sahen wie folgt aus und wurden testweise gemeinsam geschaltet:

5. „Tschüß, Alter!“ – die Feinjustiereung der Facebook Ads Kampagne

Schon nach wenigen Tagen nach Kampagnenstart zeigte sich, dass das Motiv mit dem „Tattoo Girl“ um ein Vielfaches besser funktionierte, als der „Tattoo-Mann mit Sonnenbrille“. Es führte zu deutlich mehr „Likes“ der Krankenpflegedienst-Fanpage! Aus diesem Grund nahm ich nach Absprache das Männer-Motiv aus dem Rennen und schaltete nur noch das Frauen-Motiv.

FAZIT: Mit kleinem Facebook Ads Budget viel erreicht – die erfolgreiche Fan-Entwicklung

Das Frauen-Motiv funktionierte weiterhin hervorragend. Mit dem ersten Werbebudget von nur knapp 500,– Euro bei einer 4-wöchigen Laufzeit hat die Fanpage knapp über 1.000 Facebook-User den „Gefällt mir“-Button klicken und zu Fans des HANSEATIC Pflegedienstes werden lassen. Die weiteren Nutzer kamen durch „Teilen“ veröffentlichter Posts und aus dem Mitarbeiter-Pool des Pflegedienstes zusammen.